Oftmals sind Kinder bereits nach wenigen Wochen in der Schule frustriert. Sie können die an sie gestellten Leistungsanforderungen nicht erfüllen, sie reagieren mit Rückzug, Frust und Wut! Wenn die KlassenlehrerIn die Eltern auf eine mögliche Rückstufung anspricht, sollte ein positives Zusammenarbeiten weitergeführt werden, um die Lernfreude des Kindes zu erhalten!

 

Lesen Sie mehr! Artikel_Zurückstufen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.